Kielce: Starker Messeplatz im Zentrum Polens und nah an den Märkten Mittelosteuropas

MASZBUD - Internationale Messe für Baumaschinen und Spezialfahrzeuge

MASZBUD - Internationale Messe für Baumaschinen und Spezialfahrzeuge


Englische Seite der Homepage:
Klicken Sie hier

PROJEKTMANAGER:
Bogusława Grzechowska
Targi Kielce S.A.
Tel.: +48 41 365 12 10
Fax: +48 41 345 62 61
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Pressemeldungen der Messegesellschaft Kielce in deutscher Sprache:

 

MASZBUD: Polnische Leitmesse für Baumaschinen verzeichnet erneut Zuwächse

 

Kielce, 30. Mai 2017  –  Vom 9.-11. Mai 2017 fand im zentralpolnischen Kielce die 18. MASZBUD, Internationale Messe für Bauanlagen, Baumaschinen und Spezialfahrzeuge, statt. Die im Zweijahresrhythmus durchgeführte Veranstaltung wurde auch dieses Jahr ihrem Status als Leitmesse der Branche in Polen gerecht. 

Die Messe wurde zusammen mit vier weiteren internationalen Messen für die Straßenbau- und Infrastrukturbranche ausgerichtet. Insgesamt zeigten knapp 420 Aussteller aus 20 Ländern auf einer Gesamtfläche von gut 30.000 qm Produktneuheiten aus allen Bereichen der Branche. Die Veranstaltungen wurden von etwa 14.000 Fachbesuchern besucht. Aus Deutschland waren dieses Jahr 20 Unternehmen anwesend.


18. MASZBUD – Treffen der internationalen Baumaschinenbranche im Mai in Polen

Kielce, 23. Januar 2017  –  Die 18. MASZBUD, Internationale Messe für Bauanlagen, Baumaschinen und Spezialmaschinen, findet vom 9.-11. Mai 2017 im zentralpolnischen Kielce statt. Die Messe ist einer der wichtigsten Treffpunkte der Branche für Polen sowie Mittel- und Osteuropa. 

Die Messe präsentiert Neuigkeiten aus allen Bereichen der Branche. Anlagen und Maschinen für Erdbau und Betonarbeiten sowie Kräne, Trucks, Anhänger und Förderanlagen bilden das Zentrum der Ausstellung. Baumaschinenkomponenten, Druckluftwerkzeuge, Hydraulikwerkzeuge, Elektrowerkzeuge und weiteres Equipment zur Nachbearbeitung ergänzen das Programm. Auch Fachverlage und branchennahe Forschungseinrichtungen sind auf der Messe vertreten.


MASZBUD: Polnische Leitmesse für Baumaschinen weiterhin auf Erfolgskurs

Kielce, 9. Juni 2015  –  Vom 13.-15. Mai 2015 fand im zentralpolnischen Kielce die 17. MASZBUD, Internationale Messe für Bauanlagen, Baumaschinen und Spezialfahrzeuge, statt. Die Messe ist nun schon seit mehreren Jahren die Leitmesse der Branche in Polen und konnte sich auch dieses Jahr wieder vergrößern.


17. MASZBUD – Treffen der internationalen Baumaschinenbranche im Mai in Polen

Kielce, 18. Februar 2015 – Die 17. MASZBUD, Internationale Messe für Baumaschinen, findet vom 13.-15. Mai 2015 im zentralpolnischen Kielce statt. Die Messe ist einer der wichtigsten Treffpunkte der Branche für Polen sowie Mittel- und Osteuropa.


Hohe Nachfrage für Baumaschinen in Polen

Kielce, 3. Juni 2014  –  Vom 21.-24. Mai 2014 fand im zentralpolnischen Kielce die 16. MASZBUD, Internationale Messe für Bauanlagen, Baumaschinen und Spezialfahrzeuge, statt. Die Messe ist die Leitmesse der Branche in Polen mit Signalfunktion für ganz Mittel- und Osteuropa.

Zusammen mit der MASZBUD fanden drei weitere Messen statt: AUTOSTRADA-POLSKA, die 20. Internationale Messe für die Straßenbauindustrie, TRAFIC-EXPO, die 10. Internationale Messe für Flughafentechnologie und Infrastruktur sowie ROTRA, die 6. Internationale Messe für Straßentransport.


MASZBUD – 16. Internationale Messe für Bauanlagen, Baumaschinen und Spezialfahrzeuge im Mai 2014

Kielce, 23. Januar 2014  –  MASZBUD, die 16. Internationale Messe für Baumaschinen, findet vom 14.-16. Mai 2014 im polnischen Kielce statt. Die Messe hat über die letzten Jahre zunehmend an Bedeutung gewonnen und gilt mittlerweile als eine der wichtigsten Treffpunkte der Branche in Mittel- und Osteuropa.

Gezeigt werden neueste Anlagen und Maschinen für den Erdbau und Betonarbeiten sowie Kräne und Förderanlagen. Ebenso werden Komponenten für Baumaschinen, Druckluftwerkzeuge, Hydraulikwerkzeuge, Elektrowerkzeuge und weiteres Equipment zur Nachbearbeitung ausgestellt. Auch Fachverlage und branchennahe Forschungsorganisationen sind auf der Messe vertreten.